WIR empfehlen

Old but gold: Nicht mehr ganz aktuell aber noch immer interessant. Hier findet ihr schon etwas ältere Artikel des Ressort.

Computer Spiele - Was ist das eigentlich?

In diesem Artikel möchte ich mich mit ein paar ausgewählten Genres des Mediums Videospiele beschäftigen. Beginnen wir mit einer Auswahl an Genres:

 

 

 

Welche Arten an Computer Games gibt es?

  • Ego-Shooter

  • Adventure

  • Rollenspiele

  • Horror/ Survival

  • Diverse Simulationen

 

Jetzt werde ich die eben genannten Genres näher erleutern:

 

Ego-Shooter:

 

Ego-Shooter oder Egoshooter sind eine Kategorie der Computerspiele, bei welcher der Spieler aus der Egoperspektive in einer frei begehbaren, dreidimensionalen Spielwelt agiert und mit Schusswaffen andere Spieler oder computergesteuerte Gegner bekämpft. Die vom Spieler gelenkte Spielfigur ist menschlich oder menschenähnlich. Ego-Shooter ist eine Wortschöpfung aus dem deutschen Sprachraum, im englischsprachigen Raum spricht man vom first-person shooter.

 

 

Adventure:

 

Adventures oder Abenteuerspiele bezeichnen ein bestimmtes Genre von Computerspielen. Hauptprinzip des Adventures ist eine zu Grunde liegende Geschichte. Durch Erkundung und das Lösen von Rätseln wird diese Geschichte im Adventure erlebt. Je nach Ausgestaltung der Spielelemente kann der Übergang zum Action-Adventure oder zum Rollenspiel fließend sein. Fast immer sind Adventures Einzelspieler-Unterhaltung.

 

 

Rollenspiele:

 

Computer-Rollenspiel bezeichnet ein Genre der Computerspiele, dessen Wurzeln hauptsächlich in den Pen-&-Paper-Rollenspielen liegen; von denen auch grundlegende Abläufe und Spielmechaniken übernommen wurden. Der Hauptunterschied zwischen Pen-&-Paper-Rollenspiel und Computer-Rollenspiel ist, dass die Aufgaben des Spielleiters vom Computer übernommen werden. Dadurch bewegt sich die Handlung von Computer-Rollenspielen in deutlich engeren Bahnen, die durch die Spielentwickler vorgegeben sind.

 

 

Horror:

 

Survival Horror ist ein Computerspiel-Genre, bei dem der Spieler im Rahmen einer Horror-Geschichte Angriffe von unheimlichen Kreaturen überleben und Rätsel lösen muss. Der Name Survival Horror geht vermutlich auf den Satz „Enter the survival Horror…“ („Betritt den Überlebenshorror…“) zurück, der bei dem Spiel Resident Evil (1996) während des Ladevorgangs eingeblendet wird und die beiden Hauptaspekte des Genres zusammenfasst.

 

 

Simulationen(Wirtschaft):

 

Als Wirtschaftssimulation (auch WiSim) wird ein Computerspiel bezeichnet, welches wirtschaftliche Zusammenhänge oft stark vereinfacht simuliert. Das Computerspiel ist damit eine Sonderform einer Wirtschaftssimulation und dient als Spiel vor allem Unterhaltungszwecken, seltener auch Ausbildungszwecken.

 

Die Aufgabe des Spielers besteht darin, in einem simulierten Wirtschaftssystem z. B. durch Errichten von Produktionsanlagen, geschicktes Handeln oder durch das Führen eines Unternehmens, eines Vereins oder Staates möglichst viel Gewinn zu erwirtschaften und sich gegenüber Konkurrenten zu behaupten.

 

Im Gegensatz zu vielen anderen Strategiespielen sind reine Wirtschaftssimulationen friedlich oder der kriegerische Aspekt steht stark im Hintergrund. Kriegsorientierte Strategiespiele wie Echtzeitstrategiespiele nutzen oft ähnliche Elemente wie reine Wirtschaftssimulationen, um die verfügbaren Ressourcen zu begrenzen und die militärische Logistik zu simulieren, werden aber trotzdem nicht zu den Wirtschaftssimulationen gerechnet.

 

-Stefan Rieger

 

 

 


Game of Thrones - Staffel 8

Dum dum dada dum dum dada dum dum dadada...

Jeder Game of Thrones Fan erkennt diese Melodie sofort. Denn dies ist der Anfang der Titelmelodie der auf J. R. R Martin´s Erfolgsromanen „A Song of Ice and Fire“ basierenden Serie. Über mittlerweile 7 Staffeln und 72 Folgen hat die Serie mittlerweile. Seit ihrem Beginn hat Game of Thrones 38 Emmy`s gewonnen.

 

Auf Staffel 8 müssen Fans leider wahrscheinlich bis 2019 warten. „Weil sie so aufwendig wird“, sagt der Produzent.

 

In diesem Artikel soll es darum gehen was wir schon zu Staffel 8 wissen und um mehr oder weniger plausible Theorien die Fans aufgestellt haben.

 

Ich muss hier erst mal eine Spoiler Warnung aussprechen, wer noch nicht alle Folgen gesehen hat stoppt hier und guckt zuerst alle Folgen.

 

Zur 8 Staffel ist noch nicht viel bekannt, was aber bekannt ist ist das es nur 6 Folgen geben wird dafür aber alle in Spielfilmlänge. Außerdem haben Quellen berichtet, dass es im Set von Winterfell Veränderung gab. die darauf hindeuten, dass die Heimat der Starks belagert wird. Viel mehr ist aber nicht bekannt.

 

Das hat Fans aber nicht davon abgehalten, sich ihre eigenen Theorien zu bilden. Die Populärsten stelle ich jetzt vor:

 

 

 

Wer ist der Azor Ahai?

 

Eine der größten Fragen, die sich Fans stellen ist, wer der Azor Ahai, der prophezeite Retter, ist.

 

Die Prophezeiung geht ungefähr so: In den alten Büchern Asshais steht geschrieben, dass nach einem langen Sommer ein Tag kommen wird, an dem die Sterne bluten und der kalte Odem der Finsternis die Welt umschlingen wird. In dieser Stunde des Schreckens wird ein Krieger ein brennendes Schwert aus dem Feuer ziehen. Und dieses Schwert soll Lichtbringer sein, das Rote Schwert der Helden, und wer es ergreift, ist der wiedergeborene Azor Ahai, und die Dunkelheit wird vor ihm weichen.

 

Die plausibelste Theorie wäre das Jon der Auserwählte ist, da er ein Kind des Feuers, eines Targaryens, und ein Kind des Eises, eines Starks, ist. Dies wird mit dem Title begründet: A Song of Ice and Fire. Dies wird teilweise von Melisandre bestätigt, die anfängt Jon im Feuer zu sehen.

Aber auch Daenarys hat ihren Anspruch da sie ein Kind des Feuers ist. Außerdem sieht die rote Priesterin Benerro in Volantis Daenaris in den Flammen.

 

 

 

Die Valonquar- Theorie

 

Sie valonquar Theorie ist die Theorie über Cerseis Tod. Wir alle erinnern uns noch an die Phropezeiung, die den Tod von Cerceis Kindern vorhersagt. In den Büchern geht die Theorie aber noch weiter. Sie sagt Cersei ihren Tod voraus: Der Valonquar würde, wenn ihre Tränen getrocknet sind, ihr die Hände um den Hals legen und sie erdrosseln. Valonquar ist Valyrisch für kleiner Bruder.

 

Dies ist einer der Gründe für den Hass von Cersei auf Tyrion, sie hat Angst vor ihm. Sie vergisst aber immer ein kleines Detail: auch Jaimie ist jünger als sie!

 

 

 

Bran ist der Nachtkönig

 

Diese Theorie besagt, dass Bran bei einer Zeitreise im Körper des Nachtkönigs stecken blieb.

 

Die Theorie fängt damit an, dass gesagt wird, dass Bran drei mal in die Vergangenheit reist um die Weißen Wanderer zu vernichten. Beim ersten mal reist er zu Aerys Tagaryen und flüstert im

 Verbrenn sie alle“ ins Ohr. Er meint damit die Weißen Wanderer und dass er sie mit Feuer bekämpfen soll. Der irre König versteht das falsch, wird wahnsinnig und fängt an , Menschen zu verbrennen.

Beim zweiten mal reist er weiter zurück in den Körper von Brandon dem Erbauer, dem Erbauer der Mauer.

Beim letzten mal reist er zurück in den Körper des Nachtkönigs, in der Hoffnung, den Krieg verhindern zu können. Aber er bleibt stecken und wird wegen seiner Kräfte zum Nachtkönig. Dies erklärt auch, warum der Nachtkönig Jon nicht getötet hat; da der Rest von Bran im Körper seit Jahrtausenden ein Familienmitglied wiedersieht.

 

 

Das war alles zu Staffel 8 und denn beliebtesten Theorien.Ob sich irgendetw

 

 

as davon bewahrheitet werden wir noch sehen.

 

-Jonathan Wietzke


Die Gamescom 2018

 

 Es ist Dienstag der 21.08. und tausende hauptsächlich junge Menschen strömen zur Koelnmesse.

Es ist die Gamescome, die größte Spielemesse der Welt. Seit 2007 strömen jedes Jahr tausende Menschen zur Messe. Allein im letzten Jahr gab es 355.000 Besucher und über 900 Unternehmen, die ihre    Produkte, hauptsächlich Spiele, vorstellen.

 

Aber auch Hardware wie besondere PCs, VR- Geräte und Software-Unternehmen wie Microsoft präsentieren sich dort.

 

Eine der Besonderheiten der Gamescome ist der Fakt, dass nicht nur Spiele vorgestellt werden. Nein, man kann auch viele Spiele ausprobieren. Im Gegensatz zur bekanntesten Spielemesse der Welt, der E3, kann hier jeder, egal ob Presse oder nicht, Spiele anspielen und direkt bewerten. Egal ob die neusten Blockbuster oder spezielle Indie- Titel,alles ist vertreten.

 

Um aber die großen, bekannten Spiele spielen zu können, muss man aber sehr lange Wartezeiten in Kauf nehmen.

 

Was erwarte ich mir von der Gamescom?

Natürlich jede Menge Ankündigungen neuer Spiele. Vom 22. bis zum 25. August werden nämlich nicht nur bereits angekündigte Spiele präsentiert, es werden auch neue Spiele angekündigt.

 

Aber auch der Entertainment- Faktor spielt natürlich eine nenneswerte Rolle. Gaming-, Musik-, und Showacts werden über die Tage verteilt präsentiert.

 

Auch ein gutes Abendprogramm, die Chill Out Zone und die Action Area bieten ein großes Ereignis.

 

Somit kann ich jedem Spielefreund nur empfehlen, sich die diesjährige Gamescom anzusehen. Für Preise um die 10€ inklusive Zugtickets lohnt sich der Aufenthalt bestimmt.

 

Weitere Infos gibt es hier: http://www.gamescom.de/gamescom/index-8.php

 

-Jonathan Wietzke


Die Echoverleihung 2018

Dieses Jahr wurden beim Echoverleih, einem Musikwettbewerb, wieder Mengen an Echos ausgegeben. Der Veranstalter war, wie jedes Jahr, die Deutsche Phono-Akademie; eine Tonindustrie in Berlin.

 

Aber was ist der Echo überhaupt?

 

Der ECHO-Pop ist ein deutscher Musikpreis für Persönlichkeiten und Produktionen aus dem Bereich der modernen Popmusik. Der

 

ECHO-Pop ist ebenfalls der älteste der drei Echopreisen und wird seit 1992 jährlich von der Deutschen Phono-Akademie vergeben. Neben dem ECHO-Pop gibt es noch den ECHO-Klassik für Klassische Musik und den ECHO-Jazz für Jazz Musik.

 

Jedoch wurde der Echoverleih nun beendet, dass heißt, dass der Verleih nie wieder stattfinden wird. Das liegt Hauptteils an dem Skandal um Kollegah und Farid Bang, zwei Rappern.

 

Der Skandal um Kollegah und Farid Bang

 

Wegen dieses Skandals wurde nach der Verleihung viel herumgestritten, debattiert und diskutiert. Es ging um den Liedtext, welcher von dem Rapp-Duo Kollegah und Farid Bang am Echoverleih 2018 gerappt wurde. Laut Aussagen war eben dieser sehr rechtsorientiert und zusätzlich noch sehr frauenfeindlich. Als die Echos verliehen wurden, bekam auch das Rapp-Duo trotz ihrer rechtsextremen Aussagen und Frauenfeindlichkeit einen Echo in der Kategorie ,,Hip-Hop/Urban national“. Nachdem dies passierte, gab es viele Leute, welche gegen diese Verleihung waren, jedoch auch Viele, die versuchten, das Rapp-Duo zu schützen. Peter Maffay, welcher die Verleihung kurzzeitig verließ, bezeichnete diese Verleihung als ,,Ohrfeige für das demokratische Verständnis in unserem Land“.

Wolfgang Börnsen meinte jedoch, dass es in diesem Land eine Meinungsfreiheit gebe, und es Zensur wäre, diesen Echo zurückzunehmen.

 

Im Endeffekt endete es, indem die Rapper erst einmal "in Ruhe gelassen wurden“, d. h., dass sie den Echo erst mal behalten können.

 

So entschied der Bundesverband der Musikindustrie am Mittwoch, dem 25.04.2018, dass der Echo durch einen neuen Preis ersetzt wird. Die Jury solle sich dann mehr auf die Künstler und ihre Texte konzentrieren und die Sieger besser ermitteln.

 

 

-Dominic Bade


Schauspielhaus Bochum


Unser Theater in Bochum wurde im Jahr 1915 am 30. Dezember mit der Vorstellung „Don Carlos“ eröffnet. Die Entstehungsgeschichte beginnt allerdings 1908, als sich das Apollo Theater an der Königsallee hier in Bochum niederlässt. 1910 begann die städtische Kommission das Theater mit großen Geldspenden zu unterstützen. Danach wurde es dann in das Stadttheater umbenannt.

 

Im Schauspielhaus gibt es Angebote für (kleine) Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Für Kinder gibt es ein besonderes Angebot: das junge Schauspielhaus. Dort gibt es ein Angebot von Vorstellungen für Kinder (und alle anderen) und Mitmachaktionen für Kinder. Dabei sollen die Kleinen lernen, wie man Theater spielt.

 

Am 19. November feierte das Stück Pünktchen und Anton von Erick Kästner Premiere. Auch die 5. und 6. Klassen unserer Schule sahen sich das Stück zu diesem Anlass an.

 

Bei diesem Stück geht es um diebeiden Freunde Luise (Pünktchen) und Anton, die immer fest zusammenhalten. Luises Familie ist reich und es geht ihnen gut. Antons Familie aber ist arm und sein Vater schwer krank. Pünktchen will ihm helfen...

 

Aber auch das Stück „Lindenberg- Die Geschichte einer fliegenden Maus“ (ab 5 Jahren) erfreut sich großer Beliebtheit beim jungen Publikum.

 

Weil das Zuhause von Lindenberg nicht mehr sicher ist, beschließt die Maus über den Ozean zu fliehen. Doch der Hafen ist voll mit Katzen...

 

Und zu guter Letzt gibt es auch eine Adventslesung für Kinder ab 5 Jahren. Dabei lesen Schauspieler des Schauspielhauses ihre liebsten Advents- und Weihnachtsgeschichten vor.

 

-Ole Weichsel

 

Die Schule der Magier


Eine Reihe spannender Romane, die Science Fiction und Fantasy neu verbinden. Eine Empfehlung.

Vorwort

 

Titel und Inhalt der ersten Kapitel erscheinen den Leser des Buchs sehr stark wie eine Harry Potter Kopie, was -ausgehend vom Erscheinungsdatum - durchaus der Fall sein könnte, allerdings ist das Buch in vielen Aspekten anders und nach meiner Meinung besser als Joanne K. Rowlings Werk und sollte deshalb zumindest Anerkennung als eigenes Buch bekommen.

 

Inhalt

 

Kurz gesagt geht es in der Reihe um den Jungen Max McDaniels, der aufgefordert wird, auf ein Internat für magiefähige Jugendliche zu gehen, dieser Aufforderung nachkommt und in den darauffolgenden Schuljahren einige Abenteuer er- und überlebt und gegen das Böse kämpfen muss. Unterwegs schließt er neue Freundschaften, macht sich neue Feinde und erfährt mehr über die Geschichte der Welt, in der er lebt.

 

Empfehlung

 

Es gibt viele Gründe, warum das Buch lesenswert ist. Einer davon ist die Welt, in der das Buch spielt. Auf den ersten Blick und im ersten Band ist es die Welt wie wir sie kennen, mit ein paar magischen Orten und Lebewesen. Doch durch Krieg und andere Katastrophen verändert sich die Welt so, dass sie zwar immer noch bekannt, aber gleichzeitig komplett fremd ist. Das schaffen nicht viele Fantasy Romane.

Weiterhin sind die Charaktere besonders. In den meisten Geschichten sind das Gute und Böse klar getrennt, der "Endgegner" ist das ultimative Böse und der Held das ultimative Gute. In diesem Buch ist es anders: Von beiden Seiten kommen Versuche zu verhandeln, es gibt Seitenwechsel und Dialoge, die weitergehen als das altbekannte: „Irgendwelche letzten Worte?“. Außerdem kann man das Handeln der verschiedenen Akteure (meistens) nachvollziehen, was bei anderen bekannten und beliebten Geschichten oft nicht der Fall ist.

Die Geschichte ist spannend geschrieben und beim Vorstellen von Lebewesen oder Umgebungen helfen zumindest in der englischen Version Bilder, die der Autor selbst gemalt hat. Und deshalb ist die Romanreihe jedem zu empfehlen, der gute Fantasy Bücher mag.

 

Informationen

 

Die Schule der Magier ist eine Pentalogie (Buchreihe mit fünf Bänden) geschrieben vom amerikanischen Autor Henry Neff. Leider sind nur die ersten vier Bände als Printversion erschienen und nur die ersten drei in der deutschen Sprache. Hier noch einmal eine Übersicht aller Bände auf Deutsch und Englisch.

Das geheime Portal / The hound of Rowan

 

Astaroths Angriff / The second siege

 

Die Rückkehr des Bösen / The fiend and the forge

 

The Maelstrom

 

The red winter

 

Nachwort

 

Obwohl die Serie nicht komplett auf Deutsch erschienen ist, sollte man dem Buch eine Chance geben, denn wenn man daran Gefallen gefunden hat, ist es nicht sehr schwer, an die fehlenden Exemplare zu kommen. Alle Titel auf Deutsch und Englisch findet man beispielsweise bei Amazon. Der fünfte Teil ist als e-Book erhältlich und diese kann man auch ohne e-Reader lesen, zum Beispiel mit der Kindle-App.

 

Die Webseite des Autors: www.henryhneff.com

 

 

Ole Weichsel (8C)

Das Marsprojekt


Ein Sience-Fiction Roman von Andreas Eschenbach

In dem Roman "Das Marsprojekt" geht es um die Marskinder Ariana, Carl, Elinn undRonny. Sie leben auf dem Mars und führen ein normales Leben (für den Mars jedenfalls ;-)), doch als die Erdregierung die Marssiedlung schließen will, müssen die Kinder handeln.

 

Das Buch ist sehr spannend geschrieben und an keiner Stelle langweilig. Es sind 5 Bände erschienen und die Handlung baut aufeinander auf.

 

Während man liest wird die Handlung immer spannender und mysteriöser. Die Charaktere wirken alle sehr echt und das Buch ist sehr realistisch geschrieben,

Da der Autor Luft- und Raumfahrtechnik studiert hat, es gibt viele wissenschaftliche korrekte Daten.

 

Das Buch ist im Arena Verlag erschienen und koste t zwischen 7,00 – 10,00Euro. Der erste Band heißt „Das ferne Leuchten“.

 

Von diesem Buche kann man viel über Neugier, Wissenschaft und Freundschaft lernen.

 

Ich kann das Buch nur empfehlen, denn:

 

- Es war das erste Buch wo ich einen Charakter wiedererkannt habe, das heißt das ich ihn oder sie aus dem echten Leben kannte, wer es war sage ich nicht. :-)

 

- Es ist sehr schön geschrieben und hat eine schöne Geschichte.

 

- Man kann sehr viel dadurch lernen.

 

Ich finde das Buch sollte jeder Weltraum-Fan lesen!

 

 

-Ole Weichsel


Skulduggerey Pleasent

In dem Buch "Skulduggerey Pleasent" geht es um das Mädchen Stephanie und den Detektiv Skulduggerey Pleasent. Sie klären einige Fälle wie z. B. den Mord am Stephanies Onkel oder gar die Rettung der Welt. Es kommen viele interessante Figuren wie z. B. Springer Jack (eine über Londons Dächer springenden Kriminellen) oder Tanith Low (Stephanies beste Freundin) vor. Das beste ist, dass immer wieder Wendungen in der Geschichte kommen und man durch das Buch immer mehr über Pleasents Vergangenheit erfährt. Die Figuren sind gut beschrieben und vor allem Skulduggerey mit seinem Sarkasmus gibt dem Buch sehr viel Humor, deshalb ist das Buch unglaublich lustig (für manche Leute).

Der Autor Derek Landy schreibt sehr tiefsinnige und lustige Vorworte. Das Buch selbst ist gut zu lesen und sehr gut formuliert, außerdem sind vorne auf den Büchern sehr schöne (oder bei diesem Buch eher schreckliche) Zeichnungen.

Die Bücher kosten alle 9,99 Euro, das gute ist, dass im Moment am 11. Band gearbeitet wird. Dieser soll "The clock is ticking untill midnight" oder einfach nur "Midnight" heißen. Das Interessante an den Klappentexten ist, dass sie nicht viel über das Buch aussagen, sondern eher witzige Stellen aus dem Buch sind. Die Zehn Bände heißen:

1.Der Gentleman mit der Feuerhand
2.Das Groteskium kehrt zurück
3.Die Diablerie bitten zum sterben
4.Sabotage im Santarium
5.Rebellion der Rastenten
6.Passage der Totenbeschwörer
7.Duell der Dimensionen
8.Die Rückkehr der Toten Männer
9.Das Sterben des Lichts
10.Auferstehung4

Extrabände:

1.Apokalypse Wow, 13 Kurzgeschichten
2.Tanith Low und die Ruchlosen Sieben

Das Preisleistungsverhältnis ist recht gut, denn die Geschichten sind sehr spannend und witzig. Landy greift alte Kreaturen und Monster auf und erfindet sich den Rest dazu, was dann eine sehr gute Geschichte ergibt. Zum Beispiel gibt es in dem Buch Zombies und Vampire, die Vampire aber sind ganz anders als man sie sich vorstellt... . Auch die Art der Magie in dem Buch ist anders, es gibt verschieden Arten von Magie, die drei größten sind Elementmagie, Alchemie und Totenbeschwörung.

Ich kann das Buch allen 12/13/14- Jährigen nur empfehlen; Derek Landy hat übrigens noch eine Reihe namens "Demon Road" geschrieben.

 

-Ole Weichsel

 


Gregor

Name der Buchreihe: Gregor

Autor: Suzanne Collins

(Autorin der ,,Tribute von Panem“ Reihe)

 

Erscheinungsjahr der einzelnen Bände:

Gregor und die graue Prophezeiung: 2005 (Gregor the Overlander; 2003)

Gregor und der Schlüssel zur Macht: 2006 (Gregor and the Prophecy of Bane; 2004)

Gregor und der Spiegel der Wahrheit: 2007 (Gregor and the Curse of the Warmbloods; 2005)

Gregor und der Fluch des Unterlandes:

2008 (Gregor and the Marks of Secret; 2006

Gregor und das Schwert des Kriegers: 2008 (Gregor and the Code of Claw; 2007)

 

Eines Tages fällt ein 11-jähriger Junge durch einen Luftschacht in eine Welt unterhalb der unseren. Die dort lebenden  nennen dieses Land das ,,Unterland‘‘ Die ,,Unterländer‘‘ nehmen Gregor bei sich auf, der schnell bemerkt, dass er in einigen Prophezeihungen, welche von einem Mann namens ,,Barttholomäus von Sandwich‘‘ geschrieben wurden, als der ,,Krieger‘‘ beschrieben wurde und das Unterland vor dem Untergang bewahren sollte. So begaben er und eine Freunde sich auf eine lange Reise...

 

-Dominic Bade


Die meist verkauften Videospiele

Jeder kennt sie, die meisten spielen sie. Videospiele sind bei manchen nicht mehr wegzudenken. Doch was sind eigentlich die meist verkauften Videospiele?

 

Platz 1: Super Mario mit über 295 Millionen verkauften Exemplaren

 

Platz 2: Grand Theft Auto (GTA) mit über 220 Millionen verkauften Exemplaren

 

Platz 3: Pokemon mit über 193 Millionen verkauften Exemplaren

 

Platz 4: Tetris mit über 125 Millionen verkauften Exemplaren

 

Platz 5: Die Sims mit über 125 Millionen verkauften Exemplaren

 

Platz 6: Minecraft mit über 120 Millionen verkauften Exemplaren

 

Platz 7: Call of Duty mit über 100 Millionen verkauften Exemplaren

 

Platz 8: Need for Speed mit über 100 Millionen verkauften Exemplaren

 

Platz 9: Final Fantasy mit über 97 Millionen verkauften Exemplaren

 

Platz 10: Madden NFL mit über 75 Millionen verkauften Exemplaren

 

Mit dieser kurzen Liste konnte ich euch hoffentlich einen kurzen Einblick in die wirtschaftliche Welt der Videospiele geben.

 

-Elias Böttcher